Berichte

Beitragsseiten

14.04.18: Saisonabschluss: Zum letzten Wettkampf der Saison lud der KSV Worms ein. Ein sicherer 155,3-49,1 Sieg gegen die reaktivierten Wormser stand am Ende für die TSG auf dem Papier. Somit beendet die TSG die Saison auf einem starken zweiten Platz, dies ist dadurch die beste Saisond er letzten Jahre. 

Noch ein paar Statistiken: Die TSG konnte ganze zehn Heber im Saisonverlauf einsetzten, wobei gleich vier die 50 Punktemarke durchstießen.

24.03.2018: Der letzte Heimkampf der TSG in dieser Saison stand an. Gegner und bereits sicherer Meister hieß Grünstadt II. Diese zeigten eine souveräne Leistung von 206,0 Punkten, die TSG musste auf wichtige Leistungsträger verzichten, zeigte dafür aber eine solide Leistung von 87,5 Pkt mit Bestleistungen von Jonathan Gruber im Stoßen (78kg) und Zweikampf (133kg). In drei Wochen geht es zum Saisonabschluss nach Worms, dort soll mit einem erwarteten Sieg die Vizemeisterschaft erreicht werden.

 03.03.2018: Nach einem kampffreien Tag war gestern der erste Auswärtskampf der Saison. Beide Teams waren von Krankheits- und Verletzungspech betroffen, am Ende hieß es dann unerwartet deutlich 109,2-36,5. Damit sichert sich die TSG vorzeitig die Vizemeisterschaft in der Landesliga.

Nächster Wettkampf ist am 24.3 gegen den bereits sicheren Meister Grünstadt II zuhause in der TSG Halle II.

28.01.2018: Im ersten Heimkampf des Jahres war Mainz-Weisenau Gegner der Buchenlocher. Diese traten geschwächt ohne Vitali Ring und Alex Keksel an, konnten aber nach einem spannenden Wettkamof doch noch deutlich 133,0-120,5 gewinnen.  Bestleistungen von Julia Leinenbach (62 Pkt) und tolle Einstände von Tobias Ludwig (14,4 Pkt), bzw. Jonathan Gruber (Streichergebnis 14 Pkt.) sorgten für den Sieg.

 

10.12.2017: Im letzten Hinrundenkampf war der KSV Worms zu Gast. Wie erwartet fiel der Sieg mit 149,6-72,5 sehr deutlich aus. Auch die Tatsache dass der kurzfristig erkrankte Christopher Kowtunenko ausfiel, und deshalb Betreuer Frank Diehl reanimiert werden musste änderte nichts am Ergebnis. Sehr stark auch die Bestleistungen im Reißen von allen Hebern: Vitali 101kg, Alex 103kg, Liam 92kg.

Damit beenden wir die Hinrunde auf Platz 2 hintern dem übermächtigen Grünstadt II und hoffen diesen Platz in der Rückrunde zu verteidigen.

18.11.2017:  Nach einem spannenden Wettkampf mit vielen Bestleistungen hieß es am Ende 233,6-200 für die Gegner aus Grünstadt. Für die TSG war dies das beste Ergebnis seit mehr als 10 Jahren, deshalb freuen wir uns auf den letzten Wettkampf wo der zweite Platz erobert werden soll.

 +++Wir suchen Nachwuchs+++ Unsere Mannschaft befindet sich gerade im Aufschwung. Die besten Wettkämpfe der letzten Jahre wurden dieses Jahr eingefahren, und es bestehen gute Chancen auf den Meistertitel sowie den Aufstieg in die Oberliga. 

Deshalb wollen wir eine Jugendmannschaft aufbauen und laden deshalb alle Interessierten zu einem Probetraining am 24.11 von 16:30-18:00 ein. Dieser Aufruf richtet sich vor allem an Jugendliche im Alter von 13-17 Jahren die das technisch anspruchsvolle Gewichtheben mal ausprobieren möchten.

Normale Sportklamotten sowie feste Hallenschuhe sind ausreichend. Kurze unverbindliche Anmeldungen sowie weitere Fragen an : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Ansprechpartner sind Liam Rogel und Max Sauerbrey.

21.10.2017: Nach Verletzung- und Krankheitspech musste die TSG eine knappe Niederlage einstecken. Praktisch nur zu dritt war gegen die top aufgestellten Heber von Altrip II bis zum vorletzten Versuch noch alles drin. Der Wettkampf endete dann ungewöhnlich deutlich mit 139,8-159,8 für die Gäste. Die Mannschaft bereitet sich nun auf den wichtigsten Wettkampf der Hinrunde vor. in Grünstadt am 18.11 werden mit Vitali Ring 200 Punkte angepeilt um doch noch Chancen auf die Herbstmeisterschaft aufrecht zu erhalten.

16.09.2017: Am ersten Wettkampftag der neuen Saison 2017/18 gelang der TSG der erste Sieg. Überragend hieß es am Ende 96,0-152,7 für die Buchenlocher, die mit drei Neulingen antrat.