Herzlich Willkommen in der Fechtfamilie

Liebe Fechterinnen, liebe Fechter, liebe Mitglieder liebe Eltern
 

endlich ist es wieder soweit. Nach der langen Zwangspause können wir endlich wieder das Training aufnehmen! Die TSG Kaiserslautern hat hierzu ein Trainingskonzept vorgelegt, an dem wir uns orientieren und das Training gestalten werden (müssen!).

Daraus folgt für unser Training, dass sich bitte alle
interessierten Sportler bei Johannes zum Trainingsstart anmelden. Hierzu einfach per E-Mail an johannes.krieger@googlemail.com bis Samstag 23.5. euren Namen sowie eure E-Mailadresse und Handynummer schreiben,  wenn ihr am Fechttraining unter unseren neuen Bedingungen mittrainieren möchtet. Dies ermöglicht uns eine bessere Koordinierung der einzelnen Kleingruppen. Wir werden euch dann auch persönlich bis Sonntag 24.5. anschreiben um euch die eingeteilten Gruppen, den zuständigen Trainer und die Trainingstreffpunkte auf dem TSG Außengelände mitzuteilen.
 
Also zieht euch bitte auch dem Wetter und den Bodenverhältnissen entsprechend an. Ich bitte euch auch in der Mail nochmal kurz zu schreiben, was ihr an Ausrüstung zur Verfügung habt, da wir momentan keine Ausrüstung zum Verleih ausgeben können.
 
Und natürlich bitten wir euch, auch wenn es nach der
langen Zeit schwer fällt, die Abstandsregeln einzuhalten
und euren eigenen Mund-Nasenschutz mitzubringen. Die TSG Kaiserslautern wird unser Training kontrollieren und immer wieder entscheiden ob wir uns auch wirklich an alle Vorgaben halten und ob wir unser Trainingsbetrieb weiter aufrecht erhalten dürfen. 
 
Ich weiß, die Einschränkungen können einem die Lust am Training etwas trüben aber wir Trainer freuen uns riesig wieder mit euch trainieren zu dürfen und geben alles, dass ihr aus dem Training sportlich etwas mitnehmt und auch den Spaß am Sport wieder zurückgewinnen könnt.

Zum Abschluss noch eine tolle Nachricht: Lennard Fuchs,
unser Jugendtrainer bis August letzten Jahres, ist von den
Kanaren zu uns in die Pfalz zurückgekehrt und wird uns als
Trainer unterstützen. 
Damit stehen uns mit Johannes,  Sarah, Lennard und mir in dieser Zeit sogar 4 ausgebildete Fechttrainer zur Verfügung, was uns unser Training noch besser gestalten lässt.
 
1.Vorsitzender 
Max Luczak  015754282996
sowie 
Trainer 
Johannes Krieger-Kettering  016095281849
per WhatsApp oder auch telefonisch zur Verfügung.
 
 
Bleiben Sie bitte alle gesund - ich freue mich auf die baldige Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes.
 
Wer auf dem laufenden bleiben will, der Trete der Gruppe "Fechten-in-Kaiserslautern" in der App Chayns - Tobit Software bei.
 
Mit freundlichen Fechtgrüßen
 
Ihr Johannes Krieger-Kettering

 


 Unsere Trainingszeiten:

Dienstag

Donnerstag

Freitag

Anfänger und Schüler U13:

17:30 -19:00 Uhr

Florett

Anfänger und Schüler U13:

17:30 -19:00 Uhr

Florett

 

Fortgeschrittene und Ü13

18.30-20.30 Uhr

Degen und Florett

Fortgeschrittene und Ü13

18.30-20.30 Uhr

Degen und Florett

Hobbyfechter und Senioren

20:00 - 22:00

auf Absprache

Degen

 


Interesse am Fechten?

Jeder ist bei uns willkommen.

 Damit Schnupperer und Anfänger gute Lernbedingungen haben bieten wir mindestens einmal jährlich einen Anfängerkurs für 6-12 Jährige und für Erwachsene an. 

 Der nächste Anfängerkurs für 6-12 Jährige wird vom 25.08.2020 - 10.09.2020 stattfinden

Wer den Kurs verpasst hat und nicht bis zum nächsten warten will, der kann sich  nach einem Schnuppertraining kommen und sich danach direkt in die Gruppe integrieren.

 Die nächsten Termine fürs Schnuppertraining sind:

10.03.2020  mit Sarah

21.04.2020 mit Max

19.05.2020 mit Sarah

16.06.2020 mit Max


 Zu unserer Abteilung

Die Fechtabteilung ist eine Traditionsabteilung der TSG 1861 Kaiserslautern. Sie wurde 1927 gegründet und hat rund 70 Mitglieder, überwiegend Jugendliche.
Die Trainer und Übungsleiter unter Leitung von Fechtmeister Johannes Krieger-Kettering bilden Kinder und Jugendliche ab 7 Jahren in den Disziplinen Florett und Degen aus. Neben den Wettkampffechtern, die häufig Turniere besuchen, besteht die Möglichkeit, "nur zum Spaß" bis ins hohe Alter diesen faszinierenden Sport zu betreiben.
Die Fechtabteilung verfügt in der Halle 1 über zehn fest installierten Fechtbahnen mit Trefferanzeige, sowie eine eigene Waffenwerkstatt.
Erwachsene und Jugendliche können in einem kostenlosen dreistündigen Schnuppertraining erste Erfahrungen mit dem Fechtsport machen, bevor sie sich endgültig entscheiden. Über den Vereinsbeitrag der TSG hinaus wird ein besonderer Fechtbeitrag erhoben.