7 Meilen Trail

 

 

2.  7Meilen Trail am 22. September 2019 um 10.00 Uhr

 

 

  • Entdecke mit uns die unvergleichlichen Trails in der Natur des nördlichen Pfälzerwaldes

  • Streckenlänge 7 Meilen ca. 11 km

  • Gut markierte Rundstrecke mit insgesamt ca. 320 Höhenmetern

  • Keine Straßenquerung, komplett asphaltfrei, ca. 60% Single-Trail durch anspruchsvolles Gelände

  • Eine Verpflegungsstelle mit Tee und Wasser nach 4 Meilen (ca. 6km) sowie Getränke am Ziel

  • Altersklassenwertung  in 10 er Schritten

  • Unkostenbeitrag 7 € pro Läufer

  • Wo: Registrierung, Umkleiden,Dusche und WC, Gepäckabgabe/Garderobe findet ihr direkt bei der TSG Kaiserslautern, Herrmann-Löns-Straße 25, 67663 Kaiserslautern

  • Start und Ziel befinden sich nur wenige hundert Meter entfernt, gegenüber der Gaststätte Sommerhaus in der Pfaffenbergstraße 114

  • Parkmöglichkeiten bestehen im Bereich um die Barbarossahalle

  • Wann: Start ist am 22.09.2019 um 10 Uhr. Startnummern erhaltet ihr ab 08:30. Voranmeldung ist nicht nötig. Zielschluss ist um 11:45

  • Nach dem Lauf bieten wir im Nebenzimmer der Vereinsgaststätte TSG Kaiserslautern Kaffee und Kuchen an. Dazu seid ihr herzlich willkommen

  • Wie üblich bestehen für den einzelnen Teilnehmer keine Besitzansprüche gegenüber Daten und Bildern, die erfasst, erstellt und veröffentlicht werden.

 

                          Strecke:

                                            

 

Sicherheit und Nachhaltigkeit

Sicherheit: Trails zu laufen ist kein Spaziergang. Die Pfade sind gespickt mit natürlichen Hindernissen, wie Steinen, Stufen oder Wurzeln. Deshalb sollten auch entsprechend Laufschuhe mit gutem Halt oder spezielle Trail-Schuhe  gewählt werden. Für den Fall der Fälle steht natürlich der Sanitätsdienst bereit.

Nachhaltigkeit: Unser Lauf ist eine Veranstaltung der kurzen Wege. Daher wenig Emission. Wir nutzen spezielle biologisch abbaubare Pappbecher, die nach der Veranstaltung  als Altpapier entsorgt werden und so nicht zu Plastikmüll werden. 

Der Lauf berührt ökologisch sensible Bereiche des Pfälzerwaldes. Um die Natur nicht mehr als notwendig zu stören, bitten wir um entsprechendes Verhalten. Werft bitte unterwegs keinen Abfall weg!